Spitzenlos Rundschleifen

DER SCHLIFF, DER IHR WERKSTÜCK PERFEKT MACHT

BW GUMMI GMBH

DER SCHLIFF, DER IHR WERKSTÜCK PERFEKT MACHT

Eine optimale Oberflächenqualität ist besonders bei Produkten aus Fluorkunststoffen wie PTFE, PEEK, ETFE, PFA, PCTFE – je nach späterem Einsatzgebiet – von enormer Bedeutung. Bei BW Kunststoffe e.K. können wir Ihnen mit dem spitzenlosen Rundschleifen maßgeschneiderte Lösungen für das glättende Schleifen von Kunststoffhalbzeugen speziell von Rohren und Stäben bieten. Dabei bearbeiten wir mit dem Verfahren des spitzenlosen Rundschleifens Werkstücke mit Durchmessern von mindestens 3,0 bis maximal 100 Millimeter und max. Länge.3000 mm. Spitzenloses Schleifen zählt zu den Außenrundschleifverfahren, die immer dann eingesetzt werden, wenn eine äußerst glatte Oberflächenbeschaffenheit erforderlich ist, die nicht durch Fräsen oder Drehen erreicht werden kann. Das zu bearbeitende Werkstück liegt dabei auf einer Auflageschiene zwischen einer Regelscheibe und einer Schleifscheibe, wobei die Schleifscheibe den Kunststoffabtrag vornimmt und das überschüssige Material spanförmig abtrennt. Bei diesem Bearbeitungsverfahren wird das Werkstück nicht fixiert, eine Zentrierung an den Enden (Spitzen) ist deshalb nicht erforderlich. Die Regelscheibe der Rundschleifmaschine treibt das Werkstück an, während die schneller drehende Schleifscheibe die Zerspanung übernimmt.
Spitzenloses Rundschleifen sorgt dafür, dass eine optimale Oberflächenbeschaffenheit mit einer äußerst hohen Maß- und Formgenauigkeit entsteht. Halbzeuge, Stäbe und Rohre aus Fluorkunststoff verfügen so über durchgängige Durchmesser und lassen sich wesentlich besser weiterverarbeiten. Auch deshalb zählt das Schleifen zu einer unverzichtbaren Basistechnologie bei vielen Fertigungsprozessen. Über die umfangreiche Beratung und passgenaue Entwicklung im Bereich der Fluorkunststoffe hinaus bieten wir Ihnen bei BW Kunststoffe e.K. seit Jahren spitzenloses Rundschleifen in bester Qualität, die mit der Zertifizierung nach ISO9001/2015 dokumentiert ist.

IMPRESSIONEN AUS DER GUMMI­BEARBEITUNG UND DICHTUNGS­TECHNIK

STANDARD KUNSTSTOFFE

» PE 300 (natur, schwarz, grün, )
» PE 500(natur, schwarz, grün)
» PE 1000 (natur, schwarz, grün)
» PP (Polypropylen)
» PVC (Polyvinylchlorid)
» PPE (PolyPhenylenEther)
» ABS (AcryButadienStyrol)
» PE1000 REG (PE 1000 REG)
» PE1000 AST (PE 1000 AST)
» PE 500 ELS (PE 500 ELS)
» PE100 natur
» Acrylglass(PMMA),
» Polycarbonat(PC)
» Schaumplatten
» Stegplatten
» Verbundplatten
» Wellplatten
» Wabenplatte

KONSTRUKTIONS KUNSTSTOFFE

» PA6 G, PA 6.6, PA 12, PA 6 G
» POM-C (Polyoxymethylen)
» PET(Polyethylenterephthalat)
» PBT, PBT GF (PolyButhylenTerephthalat)
» PCTFE (PolyChlorTriFluorEthylen)
» ECTFE ((EthylenChlorTriFluorEthylen)
» ETFE (EthylenTetraFluorEthylen)
» POM Platten (Zuschnitte)
» PA Platten (PA 6.6, PA G natur)
» Rundtsäbe (Rundstababschnitte)

DUROPLASTE

» HP 2061 (Hartpapierlaminate)
» HGW2082 (Baumwollhartgewebe)
» HGW 2372 (Epoxidharzlaminate)
» HGM 2471 (Polyesterkarz)
» HGW 2282.5 (Melaminharz-laminate)
» Silikonharz-laminate, Hochtempuratur-laminate, Sonderwerkstoffe uvm.
» Hartgewebe(HGW) PF CC 201 (HGW 2082) EP GC 201 (HGW 2372) EP GC 202 (HGW 2372.1) Hartpapier(HP) PF CP 201 (HP 2061) PF CP 202 (HP 2061.5) EP GC 203 (HGW 2372.4) Resitex, Vetronit, Carta-M, Umabord, Ferrozel, Celeron, Etronit, Novotex

HOCHLEISTUNGS KUNSTSTOFFE

» PEEK natur (PEEK GF30)
» PTFE (PolyTetraFluorEthylen)
» PVDF (PolyVinylDienFluorid)
»PCTFE(PolyChlorTriFluorEthylen)
»ECTFE(EthylenChlorTriFluorEthylen)
» ETFE (EthylenTetraFluorEthylen)
»PTFE (PTFE weiß (virginal)
»PTFE GF 25 (PTFE+25% GLAS  MOD. (alternativ TFM® 4105 ) )
» PTFE GF30
» PTFE-MOD.
» PTFE+25%
» PTFE+25% GLAS MOD.
» PTFE+GLAS+MOS
» PTFE+25% KOHLE/GRAFIT
» PTFE+15%

FORDERN SIE JETZT IHR UNVERBINDLICHES ANGEBOT AN

Unsere Branchen